ADHD 3&4

Eine absolut innovative Band ist ADHD, gerade wenn man sie live spielen sieht. Hierzulande tun sie das weit häufiger als in ihrer Heimat Island, wo sie zwar unterstützt, aber nicht umjubelt werden. Da wäre zunächst der optische Aspekt: die Band könnte ebenso gerade einem postmodernen-Nerd-Ausstatter entsprungen sein und gibt sich auf den ersten Blick ganz wie eine Indie-Band, auch auf den zweiten Blick. Ach ja, die Musik. Mit ADHD 3 & 4 legen sie ihr drittes Album als Doppel-CD vor. Live sind sie mit ihrer frivolen Mischung aus Indierhythmen und narrativen Saxophonthemen, unterlegt von mal rauer , mal sakral klingender Hammond B3 – Orgel, ein absoluter Hingucker. Auf ADHD 3&4 dauert es länger, bis der Funke überspringt. ADHD 3 ist so lahm und meditativ, dass es einer langen Lernkurve bedarf, um damit warm zu werden. Da kommt man schnell zu ADHD 4, wo mit dem Stück „London Ut“ genau das zum Tragen kommt, was ADHD ausmacht: diese schrägen, doch eingängigen Melodien, erst vorgegeben von der Orgel, dann gesäubert, sauber filetiert und schön vorgetragen vom Saxophon und mit eingestreuten, eigenwilligen Gitarrensoli. Auf „saettast“ mündet ein gediegen vorgetragenes Thema in ein nicht weniger gediegenes und hallverfremdetes Hammondorgel – und dann Saxophonsolo. Der freche Ausbruch und der Effekt der Überraschung bleiben zwar aus, aber ADHD 4 zementiert die Band als das, was sie ist: eine innovative, hochmoderne Jazzband. Mehr davon.


ADHD
Davio Por Jonsson: Hammond Orgel, Piano, Synthesizer / Magnus Trygvason Eliason: drums / Omar Gudjonsson: guitar, bass / Oskar Gudjonsson: Sax
7 tracks
Spieldauer: 42:00 min
Contemplate Music / Edel

Weitere CD highlights:

Pop-Talk.de
Elizabeth Shepherd - the signal
Similarity
Jacob Karzon 3 - Shine
Kubic's Cure
Emilia Martnesson - Ana
Adam Baldych & Yaron Herman - Duo Art "the new tradition"
Ky - the String Project
Big decisions/taking the fall (single)
Mulatu Astake - Sketches of Ethopia
Torsten Goods - Love Comes To Town
Glockenspiel - Dupleix
GUT - Le Chien du Jazz
Jameo Brwon - Trancendence
Delicious Date - Next
3 im roten Kreis - Nomansland
In the Country - Sunset Sunrise
Sunna Gunlaugs - Destilled
Eastdrive - Folksongs 2
Maximilian Geller - Alpenglühen
Edward Maclean's Adoqué
Eyot - Drifters
Heinz Sauer & Michael Wollny - Don't explain - live in concert
Johanna Borchert: Orchestre Idéal
Efrat Alony: A kit for mending thoughts
Hammer Klavier Trio: Rocket in the pocket
Amir Nasr: fragments of life
Phishbacher: Journey to turtleland