Eyot - Drifters

Der Jazz verändert sich. Vor allem in Europa erobert das Genre neue musikalische Sphären mit Bands, die sich dem instrumentalen Jazz verbunden fühlen, aber im Herzen unter dem starken Einfluss moderner Pop- und Rockbands der letzten 30 Jahre stehen. Eine solche Formation ist die serbische Band „Eyot“. Auf ihrem zweiten Album „Drifters“ zeichnen sie ein hochmodernes musikalisches Dokument, entstanden aus den Erfahrungen und Reisen der letzen Jahre. Pianist Dejan Ilijic komponiert eingängige Melodien: auf dem opener „she is dreaming of a better day“ oder dem Schlussepos „the view through the blurry window“ schichten sie sich zu komplexen Songstrukturen, unterfüttert von repetitiven shuffels, fließenden Rhythmen und effektbeladenen Gitarren. Auf solistische Kapriolen wird nahezu vollständig verzichtet, Akzente werden behutsam gesetzt. Stilistisch finden sich Elemente klassischer Klaviermusik, aus Ambient und Electro durch den Einsatz von Effekten, auch der osteuropäische Einfluss scheint in Stücken wie „at source“ immer wieder durch. Die Stücke sind von einer gewissen Dramatik gekennzeichnet, vermitteln ein Gefühl von Abschied und Aufbruch, eine Assoziation von Bewegung und vorbeiziehender Landschaft, durch das angelaufene Fenster eines frühmorgens abfahrenden Zuges betrachtet. Mit „the crest of the wave“ gelingt der Band ein Stück, das richtig unter die Haut geht.



Eyot "Drifters"
Dejan Ilijic: Piano /Milos Vojvodic: drums / Sladjan Mileonovic: guitar / Marko Stojiljkovic: bass
9 tracks
Spieldauer: 55:58 min
Neuklang / Sunnymoon Challenge

Weitere CD highlights:

Pop-Talk.de
Elizabeth Shepherd - the signal
Similarity
Jacob Karzon 3 - Shine
Kubic's Cure
Emilia Martnesson - Ana
Adam Baldych & Yaron Herman - Duo Art "the new tradition"
Ky - the String Project
Big decisions/taking the fall (single)
Mulatu Astake - Sketches of Ethopia
Torsten Goods - Love Comes To Town
Glockenspiel - Dupleix
GUT - Le Chien du Jazz
Jameo Brwon - Trancendence
Delicious Date - Next
3 im roten Kreis - Nomansland
In the Country - Sunset Sunrise
Sunna Gunlaugs - Destilled
Eastdrive - Folksongs 2
Maximilian Geller - Alpenglühen
Edward Maclean's Adoqué
ADHD 3&4
Heinz Sauer & Michael Wollny - Don't explain - live in concert
Johanna Borchert: Orchestre Idéal
Efrat Alony: A kit for mending thoughts
Hammer Klavier Trio: Rocket in the pocket
Amir Nasr: fragments of life
Phishbacher: Journey to turtleland