Sunna Gunlaugs - Destilled

Wie beim Betreten eines New Yorker Jazzclubs fühlt es sich an, die neue CD der isländischen Pianistin Sunna Gunlaugs einzulegen. Kein Wunder, denn sie hat lange dort gelebt und spielt den amerikanischen Sound zusammen mit ihrem Ehemann, dem amerikanischen Schlagzeuger Scott McLemore. „Destilled“ ist sicher nicht das, was man von einer isländischen Jazzband erwarten würde – keine wilden Fusion Eskapaden wildbärtiger, vielseitiger Musiker mit Elektro und Afrobeat -Einsätzen, sondern ganz klassischer, erzählender modern Jazz nach New Yorker Facon. Für die Band ist es die logische Fortsetzung des Vorgängers „long pair bond“ und in Songs wie „momento“ oder „Gallop“ swingt und groovt der amerikanische Highway auf ganz melodische und angenehme Weise. Und es wird die Essenz des modernen Jazz herausdestilliert, die Soli sind dezent, die Melodielinien klar und nachvollziehbar, dabei nicht profan. Ornette Coleman und Brad Mehldau treffen J.S. Bach in den Ferien auf Island. Keine Neuerfindung, aber eine schöne Trio Platte.


Von: Nabil Atassi

Sunna Gunlaugs
Destilled
VÖ: 19.07.2013
Sunna Gunlaugs: Piano, Porgrimur Jonsson: bass, Scott McLemore: drums
12 tracks
Spieldauer: 55:30 min
Sunny Sky records

Weitere CD highlights:

Pop-Talk.de
Elizabeth Shepherd - the signal
Similarity
Jacob Karzon 3 - Shine
Kubic's Cure
Adam Baldych & Yaron Herman - Duo Art "the new tradition"
Emilia Martnesson - Ana
Ky - the String Project
Big decisions/taking the fall (single)
Mulatu Astake - Sketches of Ethopia
Torsten Goods - Love Comes To Town
Glockenspiel - Dupleix
GUT - Le Chien du Jazz
Jameo Brwon - Trancendence
Delicious Date - Next
3 im roten Kreis - Nomansland
In the Country - Sunset Sunrise
Eastdrive - Folksongs 2
Maximilian Geller - Alpenglühen
ADHD 3&4
Edward Maclean's Adoqué
Eyot - Drifters
Heinz Sauer & Michael Wollny - Don't explain - live in concert
Johanna Borchert: Orchestre Idéal
Efrat Alony: A kit for mending thoughts
Hammer Klavier Trio: Rocket in the pocket
Amir Nasr: fragments of life
Phishbacher: Journey to turtleland