Maximilian Geller - Alpenglühen

Heimatjazz. Das fehlte noch. Manche wollen sogar einen neuen Trend ausgemacht haben, back to the roots. Nicht Schlager, sondern echtes Liedgut. Kann ja sein. Maximilan Geller jedenfalls hat’s erwischt, scheinbar weil sich in seiner Wahl-Heimat München eine Szene entwickelt, in der Kids wieder Volksmusik spielen, modern interpretiert, punkig, improvisiert, heiß. Und so kommt die neue CD des schweizer Saxophonisten, dessen Melodien die meisten aus seinen TV Soundtracks aus dem „Tatort“ und „Ein Fall für Zwei“ kennen, ohne ihn dabei zu kennen. Seine neue CD heißt „Alpenglühen“ und setzt hohe Maßstäbe für den Begriff Heimatjazz. Denn sie kommt lässig daher mit geschicktem Brückenbau, zwischen der Musik der Alpen, die – geschickt intoniert auf dem Akkordion von Herbert Pixner – jeden Bergfan sofort sentimental werden lässt und coolem modern Jazz aus dem hier und jetzt. Dazu kommt eine Prise Humor auf Stücken wie „E bitz grantig“ mit der Sängerin Lisa Wahlandt und eine Prise Alpennostalgie auf „Bergfex“.
Insgesamt ein wirklich erfrischendes Album!

Von: Nabil Atassi



Maximilian Geller:
soprano, alto saxophone,
Herbert Pixner:
diatonic accordion,
Walter Lang:
piano,
Thomas Stabenow:
bass,
Hajo von Hadeln:
drums,
Marco Lobo:
percussion
13 tracks
Spieldauer: 52:30 min
Ozella Music / Galileo MC

VÖ: 25.01.2013

Weitere CD highlights:

Pop-Talk.de
Elizabeth Shepherd - the signal
Similarity
Jacob Karzon 3 - Shine
Kubic's Cure
Emilia Martnesson - Ana
Adam Baldych & Yaron Herman - Duo Art "the new tradition"
Ky - the String Project
Big decisions/taking the fall (single)
Mulatu Astake - Sketches of Ethopia
Torsten Goods - Love Comes To Town
Glockenspiel - Dupleix
GUT - Le Chien du Jazz
Jameo Brwon - Trancendence
Delicious Date - Next
3 im roten Kreis - Nomansland
In the Country - Sunset Sunrise
Sunna Gunlaugs - Destilled
Eastdrive - Folksongs 2
ADHD 3&4
Edward Maclean's Adoqué
Eyot - Drifters
Heinz Sauer & Michael Wollny - Don't explain - live in concert
Johanna Borchert: Orchestre Idéal
Efrat Alony: A kit for mending thoughts
Hammer Klavier Trio: Rocket in the pocket
Amir Nasr: fragments of life
Phishbacher: Journey to turtleland